Kunststoffschaden

Vorgehensweise zur Reparatur von Kunststoffschäden:

  1. Zunächst Kratzer mit P240 - P400 verschleifen, reinigen und abkleben.
  2. Anschließend 1K Kunststoff-Haftvermittler dünn auftragen.
  3. Nach der Trocknung 2K Acrylfüller dünn vorlegen. Darauf folgend 3 Spritzgänge mit forcierter Zwischentrocknung durchführen.
  4. Nach der Durchhärtung mit P800 Nass-Schleifpapier vorschleifen und Feinschliff mit P1200 vornehmen.
  5. Innere Randzone mit Schleifpad grau ultrafein und äußere Randzone mit Schwamm und Schleiffix anrauen.
  6. Die Fläche trocknen und reinigen.
  7. Auf der vorgewärmten Fläche (25-30°C) einen dünnen Spritzgang 1K Wasserbasislack vorlegen und einen normalen Spritzgang nachlegen.
  1. 2K Rapid-Klarlack in 2 vollen Spritzgängen, inklusive Zwischenablüftzeit, lackieren.
  2. Beispritzverdünnung / -lack in leichten Spritzgängen in die Übergangszonen lackieren.
  3. Bei Bedarf die Übergangszonen nach der Durchhärtung polieren.

Vorteile:

  • Der SprayMax 2K Acrylfüller (Art.-Nr.: 680 036) gewährleistet optimales Füllvermögen, langfristige Beständigkeit bzw. den besten Untergrund für den nachfolgenden Wasserbasislack.
  • Durch den SprayMax 2K Rapid-Klarlack (Art.-Nr.: 680 063) werden steinschlagfeste, widerstandsfähige Oberflächen erzielt.
  • Mehr als 50% Prozesskosteneinsparungen werden erreicht.
  • Ein perfektes Lackierergebnis, wie mit einer Lackierpistole, wird erreicht.

Tipps:

  • Das matte Abziehen der lackierten Fläche kann durch Anblasen mit einem Föhn beschleunigt werden.
  • Trockenzeit mindestens 5 Minuten
 

Produkte für die Ausbesserung von Kunststoffschäden

Auto-K Kombi-Spachtel (200g)

Auto-K Kombi-Spachtel (200g)

37,25 *
18,66 pro 100 g
ColorMatic 1K Beispritzlack (400ml)

ColorMatic 1K Beispritzlack (400ml)

147,66 *
369,10 pro 1 l
Reparaturschritte

Reparaturschritt

Produkt

Verbrauch / Schichtdicke


Vorbereitung:


Silikon-Entferner


ca. 5-10ml ¹

Kunststoff-Haftvermittler
Kombispachtel

ca. 2-3µm
max. 1mm

Füller:

2K Acrylfüller

weniger als 150µm

Reinigung:

Aqua Silikon-Entferner

ca. 5 - 10ml ¹

Farbton:

1K Wasserbasislack

ca. 25-30µm

Klarlack:

2K Rapid-Klarlack

ca. 30-35µm

Egalisierung:

Beispritzlack oder
Beispritzverdünnung

ca. 5µm
ca. 5µm

¹    Variiert je nach Fläche und Verschmutzungsgrad.